TEAM

CHRISTOPH FRANK

Christoph Frank ist geschäftsführender Gesellschafter der pfp Advisory GmbH und als solcher verantwortlich für die Beratung des DWS Concept Platow. Seit September 2016 steuert Frank den Fonds gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Roger Peeters in der 2016 gegründeten pfp Advisory GmbH. Von Mai 2006 bis August 2016 führte Frank die Beratung parallel zu seiner Tätigkeit bei der Platow Medien GmbH durch, für die er von Januar 2006 bis März 2008 als Redakteur und von April 2008 bis August 2016 als Leiter der Börsenredaktion tätig war. Frank entwickelte den Fonds mit einer von ihm konstruierten und ständig verfeinerten Anlagestrategie zu einem der renditestärksten Produkte im Segment "Aktienfonds Deutschland" weiter und gewann bedeutende Performance-Preise. Er ist von seinem Investmentansatz überzeugt und hat deshalb seit dem Jahr 2008 durchgehend den Großteil seines Privatvermögens im DWS Concept Platow investiert. Vor einer Tätigkeit bei pfp Advisory studierte Frank Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Kapitalmarktforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine Diplomarbeit beschäftigte sich mit Wertpapiererträgen und einer Weiterentwicklung des Drei-Faktoren-Modells von Fama und French. Nach dem Prädikatsexamen an der Universität folgte 2008 der Abschluss zum internationalen Investmentanalysten (CIIA). Mittlerweile verfügt Frank über mehr als 25 Jahre praktische Erfahrung am Kapitalmarkt. Privat ist der 1972 in München geborene Frank Anhänger des FC Bayern München und wirkt auch im Vorstand eines Frankfurter FCB-Fanclubs mit.  

ROGER PEETERS

Roger Peeters ist geschäftsführender Gesellschafter der pfp Advisory GmbH und als solcher verantwortlich für die Beratung des DWS Concept Platow. Mit der Gründung der pfp Advisory GmbH konnte Peeters sich einen Traum verwirklichen und an eine wichtige frühere Tätigkeit anknüpfen. Denn in seiner Funktion als Leiter der Börsenredaktion beim Informationsdienst "Platow", die er von Jahresanfang 2000 bis März 2008 innehatte, konzipierte er gemeinsam mit der Deutschen Bank den DB Platinum III Platow (später DWS Concept Platow) und beriet diesen bis März 2008. Im April des gleichen Jahres wurde Peeters Alleinvorstand der kurz zuvor gegründeten Close Brothers Seydler Research AG, die er in der Folgezeit zu einem der führenden Analysehäuser mit Fokus auf Aktien von mittelständischen deutschen Unternehmen entwickelte. Nach der Übernahme von Seydler durch die französische Privatbank Oddo wurde sein mittlerweile auf über 20 Mitarbeiter angewachsenes Team 2016 von Starmine als zweitbestes Analystenteam für deutsche Aktien geehrt. Peeters hat in den 90er Jahren Volks- und Betriebswirtschaft in Bonn und Köln studiert und ist seit 2002 zertifizierter CEFA-Investmentanalyst. Mittlerweile ist Peeters Mitglied im Vorstand der DVFA (Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management) und wirkt in verschiedenen Fachgremien mit. Privat ist der 1973 geborene Rheinländer und sechsfache Familienvater Anhänger des 1. FC Köln und hält sich mit Laufsport fit.