DWS CONCEPT PLATOW

Der DWS Concept Platow, kurz Platow-Fonds, ist ein Aktienfonds mit Schwerpunkt Deutschland. Emittiert im Mai 2006 als "DB Platinum III Platow" von der Deutschen Bank, wird er seit jeher von Christoph Frank bzw. Roger Peeters beraten, seit September 2016 über die pfp Advisory GmbH, zuvor seit dem Start bis August 2016 über die Platow Medien GmbH.

Ausgangspunkt des Anlageprozesses ist eine tiefgehende Analyse des gesamten deutschen Aktienmarktes. Wichtige Elemente hierbei sind ein von Christoph Frank über viele Jahre entwickeltes und erprobtes Aktienauswahlverfahren, sorgfältige Bilanzanalysen sowie hunderte Gespräche mit Vorständen und anderen Firmenkennern im Jahr. Ergebnis dieser umfassenden und aufwendigen Aktienauswahl ist ein Portfolio von rund 35 bis 60 Aktien von Unternehmen, die ihren Sitz in Deutschland haben und/oder einen wesentlichen Teil ihres Geschäfts in Deutschland erzielen. Entscheidend sind die Chancen und Risiken der einzelnen Wertpapiere, makroökonomische Überlegungen oder die Zugehörigkeit zu Aktienindizes spielen allenfalls Nebenrollen. Deshalb weicht das Portfolio des DWS Concept Platow meist erheblich von der Zusammensetzung bekannter Aktienindizes ab. 

Dieser eigene Weg hat sich für Investoren bisher in einer deutlichen Überrendite über den SDAX ausgezahlt. Morningstar zählt den Platow-Fonds zu den besten Fonds seines Segments. Anerkannte Ratingagenturen wie Lipper und FWW zeichnen das Produkt ebenfalls mit Bestnoten aus. Im Jahr 2015 erhielt der Platow-Fonds den „Deutschen Fondspreis“, einen „€uro Fund Award“ und einen „Lipper Award“ in der Kategorie „Equity Germany“. 2016 gelang die Titelverteidigung beim „Deutschen Fondspreis“. 2018 wurde erneut ein "Lipper Fund Award" gewonnen.

Anlegern stehen drei Möglichkeiten der Investition offen: Privatanleger können den Fonds direkt erwerben (DWSK62 bzw. LU1865032954) oder das Platow-Zertifikat (DB0PLA bzw. DE000DB0PLA8), das die Wertentwicklung des Platow-Fonds abbilden soll. Institutionellen Anlegern stehen überdies zwei separate Anteilsklassen (DWSK61 bzw. LU1865033176 und DWSK63 bzw. LU1865032871) zur Verfügung.


AKTUELLER HINWEIS

Aus dem "DB Platinum IV Platow" wird der "DWS Concept Platow". Informationen finden Sie in dieser Zusammenfassung und in diesem Dokument

MELDUNGEN DER FACHPRESSE

April 2018
BÖRSE ONLINE
Die Kompromisslosen
Quelle: Börse Online

März 2018
DAS INVESTMENT
Crashtest: Die besten Fonds
Quelle: DAS INVESTMENT

Februar 2018
DAS INVESTMENT
12 Fragen an Christoph Frank
Quelle: DAS INVESTMENT

Januar 2018
FONDSDISCOUNT.DE
Kennen Sie diesen Überflieger?
Quelle: FondsDiscount.de

Dezember 2017
DAS INVESTMENT
22 Fragen an Christoph Frank
Quelle: DAS INVESTMENT

November 2017
X-PRESS
Der Dauerläufer
Quelle: X-press

Oktober 2017
RENDITE
Klein schlägt Groß
Quelle: Rendite

August 2017
RENDITE
Fondsmanager, die überzeugen
Quelle: Rendite

Mai 2017
RENDITE
DAX im Höhenflug
Quelle: Rendite

Dezember 2016
RENDITE
Erfolgreiche Trüffelschweine
Quelle: Rendite

Juli 2016
DER FONDS
Platow-Fonds erneut Performancesieger im Crashtest
Quelle: DER FONDS

Juli 2016
X-PRESS
Zehn Jahre Platow-Zertifikat am Markt
Quelle: X-press

Januar 2016
DEUTSCHER FONDSPREIS 2016
Das sind die Sieger
Quelle: DER FONDS

Januar 2016
DER FONDS
Fondsklassiker im Check-Up: DB Platinum IV Platow
Quelle: DER FONDS

Juli 2015
CASH SPEZIAL INVESTMENTFONDS
Quelle: Cash Spezial Investmentfonds

März 2015
LIPPER FUND AWARDS GALA 2015
Quelle: Das Investment

Archiv Fachpresse